Nachrichten aus der katholischen Polizeiseelsorge

Gemeinsam unterwegs

Bischof Kohlgraf besuchte Polizeipräsidium Südosthessen

(mm/jm) Einen Tag vor dem Ökumenischen Gottesdienst, der am Samstag (8.12.2018, um 15.30 Uhr) in der Einhardbasilika in Seligenstadt stattfand, konnte Polizeipräsident Roland Ullmann im Polizeipräsidium hohen Besuch begrüßen. Passend zum Motto des Gottesdienstes „"gemeinsam unterwegs"“ kam Bischof Peter Kohlgraf aus dem Bistum Mainz mit einer Delegation aus dem Dekanat Offenbach zu einer Visitation ins Präsidium an der Offenbacher Geleitsstraße, um sich aus erster Hand über praktische Zusammenarbeit mit den Polizeiseelsorgern zu informieren.

Die Anregung zu dem Treffen gab Pastoralreferent Joachim Michalik, der für die Präsidien Südhessen, Mittelhessen und Südosthessen sowie das Hesische Bereitschaftspolizeipräsidium als Polizeiseelsorger tätig ist. 

Nach einem Rundgang durch die Einsatzzentrale und einer Vorstellung der Organisationsstruktur der Behörde gab Polizeipräsident Ullmann einen Überblick über die Schwerpunkte der polizeilichen Aufgabengebiete.

Im Mittelpunkt des anschließenden Gesprächs stand der Austausch von Erfahrungen aus der gemeinsamen Arbeit der Polizei und den Seelsorgern. Dabei wurde im Ergebnis festgehalten, dass die sehr gute Zusammenarbeit gerade in Situationen, die für Polizeibeamte besonders belastend sein können, wie etwa dem Überbringen einer Todesnachricht, die Begleitung durch einen Polizeiseelsorger eine dankeswerte Hilfe darstellt.

Dank sagte Ullmann auch für Hilfestellungen für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach Ereignissen, bei denen Polizisten schwer verletzt oder gar getötet worden sind. Gerade bei der psychischen Verarbeitung von extremen Erlebnissen, die zum polizeilichen Alltag gehören, ist die enge Verbindung zur Polizeiseelsorge von unschätzbarem Wert.

Der Polizeipräsident hob zudem heraus, dass die von der Polizeiseelsorge angebotenen Seminare sich großer Beliebtheit erfreuen und das fachspezifische Angebot gut ergänzen.

Bischof Peter Kohlgraf zeigte sich erfreut über die positiven Berichte und hob heraus, dass er neben der Wahrnehmung der Schwerpunktaufgaben in den Pfarrgemeinden auch eine hohe Relevanz in der Notfall- und der Polizeiseelsorge sieht.

« Zurück

Willkommen auf der Internetseite der Katholischen Polizeiseelsorge in Hessen!

Liebe Damen und Herren,

Sie haben die Seite der katholischen Polizeiseelsorge in Hessen geöffnet.
Das freut uns sehr!

... weiterlesen »

Ganz besondere Veranstaltungen

Meer & mehr

Wann?

Beginn: 22.06.2020
Ende: 26.06.2020

Referent

Carsten Huppmann

weiterlesen »

Mit Familien Urlaub machen

Wann?

Beginn: 04.07.2020 18:00 Uhr
Ende: 11.07.2020 10:00 Uhr

Referenten

  • Markus Reuter, kath. Polizeiseelsorger
  • Sabine Christe-Philippi, kath. Polizeiseelsorgerin
  • Anna Albert, kath. Polizeiseelsorgerin

weiterlesen »

Auch Mensch - Mensch bleiben

Wann?

Beginn: 21.10.2020 10:00 Uhr
Ende: 23.10.2020 13:30 Uhr

Wo?

Wilhelm-Kempf-Haus
Wilhelm-Kempf-Haus 1
65207 Wiesbaden

Referenten

  • Wulf Baltruschat, GdP-Bezirksgruppe PP Westhessen
  • Klaus Otto, GdP-Bezirksgruppe Bereitschaftspolizei
  • Sabine Christe-Philippi, kath. Polizeiseelsorgerin
  • Joachim Michalik, kath. Polizeiseelsorger

weiterlesen »