Viewsystem: Detailseite

Mit Familien Urlaub machen

Haus Zauberberg im Allgäu

Wann?

Beginn:29.06.2019 18:00 Uhr
Ende:06.07.2019 10:00 Uhr

Wo?

Haus Zauberberg
Kolpingstraße 23
87459 Pfronten-Rehbichl

Referenten

  • Joachim Michalik
  • Markus Reuter
  • Sabine Christe-Philippi
  • Melissa Krost
Haus Zauberberg, Allgäu

Leider sind alle Plätze dieses Urlaubs mit Familien ausgebucht!

Im Jahr 2019 geht es für Familien von Polizeibediensteten nach Pfronten in das Haus Zauberberg (www.haus-zauberberg.de) in den Urlaub. Träger der Kolping-Familienferienstätte Haus Zauberberg ist die Deutsche Kolpingsfamilie e.V.
Pfronten ist eine Gemeinde im bayerisch-schwäbischen Landkreis Ostallgäu und liegt im Südwesten von Bayern direkt an der Grenze zu Tirol. Der Landkreis Ostallgäu liegt im Südosten des bayerischen Regierungsbezirks Schwaben.

Die Idee gemeinsamen Urlaubs

Die Idee, gemeinsam mit anderen Familien in den Urlaub zu fahren, ist für uns nicht neu. Seit 2013 machen Familien von Polizeibediensteten (Vollzugsbeamt/inn/en und Angestellte) gemeinsam Urlaub. Es gibt immer Familien, die erstmals mitfahren, und Familien, die schon öfter dabei waren.

Das Haus bietet die Möglichkeit, die auf unsere Familienfreizeit folgende Woche auf eigene Kosten zu verbringen. Dazu muss man sich im Haus Zauberberg separat melden.

Teilnehmer/innen

Eingeladen sind Familien von Polizeibediensteten, egal ob alleinerziehend oder allein reisend mit Kindern oder klassisch Vater-Mutter-Kind oder Patchwork oder auch Mitreisende ohne Kinder.
Bei uns sind alle willkommen!
Aus wirtschaftlichen Gründen soll niemand daheim bleiben müssen. Bei Bedarf melden Sie sich bei Joachim Michalik.

Zwischen Individualität und Gemeinschaft

Im Jahr 2018 haben dann die mitreisenden Familien den Wunsch geäußert, mehr als früher auch miteinander etwas zu unternehmen.

Deshalb haben wir in diesem Jahr drei gemeinsame Unternehmungen in den Teilnehmerbeitrag eingepreist. Die Teilnahme am gesamten Programm oder einzelnen Programmpunkten ist freiwillig. Es ist jederzeit möglich, sich selbständig auf den Weg zu machen oder in der Unterkunft zu bleiben. Eine Gutschrift der dann möglicherweise nicht in Anspruch genommenen Eintrittsgelder kann jedoch nicht erfolgen, da es sich um eine Mischkalkulation handelt.

Familien-Appartments oder Familienzimmer

Traumhaft liegt das Haus Zauberberg in Pfronten-Rehbichl - eingebettet in die sanften Hügel mit zauberhaftem Blick auf die Allgäuer Bergwelt bis hin zur Zugspitze.

Familienfreundliche Ausstattung

Es handelt sich um ein Nichtraucherhaus mit 68 Zimmern, Sporthalle, Werk-/Töpferstube, Kapelle, Kindergarten und Indoor-Spielplatz, moderne Kegelbahn, Kneipe „Santo-Spirito“, Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad, Whirlwannen und Kleinkinder-Wasserspielplatz.

Preisgestaltung

In diesem Jahr gibt es erstmals zwei Preiskategorien:

  • ein normaler Preis und
  • ein ermäßigter Preis.

Ob Sie den ermäßigten Preis in Anspruch nehmen können, errechnet sich auf der Internetseite „https://www.haus-zauberberg.de/preise/foerderrechner“. Bei der Anmeldung vermerken Sie gegebenenfalls: „Ich kann die ermäßigten Preise in Anspruch nehmen.“ Wenn Sie dann in Pfronten im Haus Zauberberg sind, müssen Sie vor Ort ein ensprechendes Formular ausfüllen.
Die Kosten für das Team sowie die Sachkosten werden von den drei Bistümern Mainz, Limburg und Fulda getragen.
Der Teilnehmerpreis setzt sich aus folgenden Elementen zusammen:

  • Unterkunft,
  • Vollverpflegung (3 Mahlzeiten am Tag),
  • Kinderbetreuung,
  • Besuch des Walderlebniszentrum Ziegelwies mit Baumkronenpfad,
  • Geführte Besichtigung der Wieskirche (Weltkulturerbe)
  • Zahnrad- bzw. Seilbahnfahrt auf die Zugspitze

Programm

Daneben bieten sich Ausflüge, Fahrradtouren, Bergwanderungen, Schlössertouren, Stadtspaziergänge durch Füssen und Kempten, Gespräche über Gott und die Welt an.
Die Kosten für weitere Programmpunkte werden nach der jeweiligen Teilnahme vor Ort abgerechnet. Fahrräder können mitgebracht oder geliehen werden.

Frühbucher-Rabatt bis 31. Dezember 2018

Wer sich bis zum Jahresende 2018 zu einer Buchung entschließt, erhält einen Peisnachlass.

Alter

ermäßigter Preis
(in Euro)

normaler Preis
(in Euro)

Erwachsene

380,00

440,00

Kinder von 12 bis 17 Jahren

320,00

375,00

Kinder von 7 bis 11 Jahren

255,00

310,00

Kinder von 3 bis 6 Jahren

185,00

210,00

Kinder unter drei Jahren

Frei

190,00

Preise ab dem 1. Januar 2019

Alter

ermäßigter Preis
(in Euro)

normaler Preis
(in Euro)

Erwachsene

420,00

480,00

Kinder von 12 bis 17 Jahren

355,00

400,00

Kinder von 7 bis 11 Jahren

300,00

335,00

Kinder von 3 bis 6 Jahren

210,00

235,00

Kinder unter drei Jahren

frei

230,00

An- und Abreise

Die Anreise erfolgt am Samstag, 29. Juni 2019 in eigener Regie (1. Mahlzeit 18.00 Uhr). Die Abreise erfolgt am Samstag, 6. Juli 2019, nach dem Frühstück (ausgestattet mit Lunchpaketen).

Träger der Freizeit

Die katholische Polizeiseelsorge im Land Hessen sowie die Polizeiseelsorge Rheinhessen-Nahe veranstalten diese Maßnahme.
Das Bischöfliche Ordinariat, Dezernat Seelsorge, Postfach 1560, 55005 Mainz, ist der rechtliche Träger dieser Veranstaltung.

Team

Joachim Michalik und Markus Reuter
Sabine Christe-Philippi
Melissa Krost

Anmeldung und Kontakt

Joachim Michalik
Brunnenstr. 40 – 61191 Rosbach
Telefon 0175-2612573
joachim.michalik@polizeiseelsorge.org

Weitere Bilder

  • Nachtwanderung
  • Kneipe
  • Außengelände
  • Familienzimmer

Willkommen auf der Internetseite der Katholischen Polizeiseelsorge in Hessen!

Liebe Damen und Herren,

Sie haben die Seite der katholischen Polizeiseelsorge in Hessen geöffnet.
Das freut uns sehr!

... weiterlesen »

Ganz besondere Veranstaltungen

Extratour: Rhönwanderung

Wann?

Beginn: 28.05.2019
Ende: 31.05.2019

Wo?

Milseburg
36145 Hofbieber

weiterlesen »

Mit Familien Urlaub machen

Wann?

Beginn: 29.06.2019 18:00 Uhr
Ende: 06.07.2019 10:00 Uhr

Wo?

Haus Zauberberg
Kolpingstraße 23
87459 Pfronten-Rehbichl

Referenten

  • Joachim Michalik
  • Markus Reuter
  • Sabine Christe-Philippi
  • Melissa Krost

weiterlesen »

Wallfahrt nach Rom für Polizeibedienstete und ihre Familien

Wann?

Beginn: 02.09.2019
Ende: 07.09.2019

Referenten

  • Robert Schmitt
  • Sabine Christe-Philippi
  • Joachim Michalik

weiterlesen »