Katholische Polizeiseelsorge in Hessen

Rom-Wallfahrt für Polizeibedienstete

Auf den Spuren von Petrus und Paulus

Wann?

Beginn:01.09.2024
Ende:06.09.2024

Referenten

  • Stephan Arnold, kath. Polizeiseelsorger
  • Sabine Christe-Philippi, kath. Polizeiseelsorgerin
  • Robert Schmitt
© PantherMedia

Die katholischen Polizeiseelsorger Stephan Arnold und Sabine Christe-Philippi laden für September 2024 ein:

Rom-Wallfahrt für Polizeibedienstete

Auf den Spuren von Petrus und Paulus

1.-6. September 2024

Als persönlicher und sehr erfahrener Begleiter wird uns Robert Schmitt, Rom-Reiseführer (Ltd. KD i.R.) sechs Tage durch Rom führen und auch in Nebengassen mit uns unterwegs sein.

Anmeldung ab sofort bei Sabine Christe-Philippi – 01511-6861555 oder sabine.christe-philippi@polizeiseelsorge.org

Weitere Details entnehmen Sie bitte der Ausschreibung, die als PDF-Download verfügbar ist.

Programm

Sonntag (1. Tag) Abflug Frankfurt 12:00 Uhr – erste Romerkundung (fakultativ nach Abendessen)

Montag (2. Tag) Rom kennenlernen – Touristisches Rom + Geschichte Roms: von der Piazza Navona über La Città dell‘ Acqua zur Piazza del Popolo

Dienstag (3. Tag) Antikes Rom: Basilika San Clemente, Kolosseum und Forum Romanum (fakultativ zum Abschluss: Monumento Nazionale a Vittorio Emanuele II), Zeit zur freien Verfügung

Mittwoch (4. Tag) Papst-Audienz (sofern sie stattfindet), Peterskirche (fakultativ: mit Kuppel) und/oder Vatikanische Museen

Donnerstag (5. Tag) Petrus, Paulus & Co – Peterskirche, evtl. Campo Santo, St. Paul vor den Mauern, Zeit zur freien Verfügung

Freitag (6. Tag) Transfer zum Flughafen Fiumicino, Rückflug 13:25 Uhr

Transfers in Rom

ÖPNV: ATAC-Wochenkarte (kein eigener Bus)

 

Kosten

1.183,- € pro Person€ incl. Flug, DZ/Ü/HP – Einzelzimmeraufschlag 156,- €

ÖPNV-Wochenkarte, Transfers, Audiosets für den gesamten Aufenthalt, Aufenthaltssteuer, Audienz

Eintritte: Kolosseum + Forum Romanum / Basilika San Clemente / La Città dell‘ Acqua und die Vatikanischen Museen

fakultativ: Aufzug Vittoriano – 10,- € p.P. – Aufzug Kuppel Petersdom – 10,- € p.P.

 

Theologische /Geistliche Impulse

als feste Bestandteile im Laufe des Tages und/oder vor Ort

Allgemeine Hinweise

Die Teilnehmer*innen dieser Wallfahrt sind aktive Polizeibedienstete sowie ihre engeren Familienangehörigen.

Rom ist grundsätzlich nicht barrierefrei!

Da wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein werden, ist mit anstrengenden Laufleistungen zu rechnen (bis zu 12km am Tag!). Nicht an allen Metro-Stationen gibt es Rolltreppen oder Aufzüge! Aus Erfahrung müssen wir leider darauf aufmerksam machen, dass auch leichtere Gehbehinderungen daher zum Problem werden können.

Flexibilität

Trotz guter Vorplanung ist es möglich, dass vor einzelnen Sehenswürdigkeiten Warteschlangen entstehen können oder diese außerplanmäßig geschlossen sind. Deshalb benötigt die Reisegruppe in Rom ggf. ein Maß an Flexibilität.

Die Teilnahme am gesamten Programm oder einzelnen Programmpunkten ist freiwillig. Es ist jederzeit möglich, Rom selbstständig zu erkunden oder im Hotel zu bleiben. Eine Gutschrift der dann möglicherweise nicht in Anspruch genommenen Eintrittsgelder kann jedoch nicht erfolgen, da die Eintrittskarten schon von Deutschlang aus bestellt und bezahlt werden müssen. Zudem handelt es sich um eine Mischkalkulation.

Versicherungsmöglichkeiten:

Das Reisebüro bietet folgende Versicherungsmöglichkeiten an:

a) RundumSorglos-Schutz – bis 64 Jahre zum Preis von 43,- €; ab 65 Jahre zum Preis von 49,- €

 

Reiserücktritts-Versicherung, Reisekrankenversicherung mit medizinischer Notfall-Hilfe und Reisegepäck-Versicherung

b) Nur Reiserücktritts-Versicherung – bis 64 Jahre zum Preis von 22,- €, ab 65 Jahre zum Preis von 26,- €

 

Alle Preise gelten pro Person und ohne Selbstbehalt im Schadensfall. Die Prämien stellt das Reisebüro zusammen mit dem Reisepreis in Rechnung.

 

Stornierungsbedingungen:

Die Anmeldung ist mit dem Vorlegen des ausgefüllten Anmeldebogens verbindlich.

Für einzelne Abmeldungen von Teilnehmer*innen gelten nach Buchungsbestätigung folgende Stornokosten:

- Bis zum 61. Tag vor Reisebeginn: keine Stornogebühren!

- Vom 60.-31. Tag vor Reisebeginn: 15%

- Vom 30.-1. Tag vor Reisebeginn: 25%

- Am Tag der Reise bzw. bei Nichtantritt: 75%

 

Bei Stellung einer Ersatzperson fallen bis zum 1.8.2024 von Seiten des Bayrischen Pilgerbüros (bp) keine Stornogebühren an. Danach gelten (auch bei Stellung einer Ersatzperson!) die o.g. Stornogebühren.

« Zurück

Willkommen auf der Internetseite der Katholischen Polizeiseelsorge in Hessen!

Liebe Damen und Herren,

Sie haben die Seite der katholischen Polizeiseelsorge in Hessen geöffnet.
Das freut uns sehr!

... weiterlesen »

Ganz besondere Veranstaltungen

Rom-Wallfahrt für Polizeibedienstete

Wann?

Beginn: 01.09.2024
Ende: 06.09.2024

Referenten

  • Stephan Arnold, kath. Polizeiseelsorger
  • Sabine Christe-Philippi, kath. Polizeiseelsorgerin
  • Robert Schmitt

weiterlesen »